Desenzano | Villa Romana

Desenzano | Villa Romana

Via Crocefisso, 25015, Desenzano del Garda, BS

Beschreibung

Zu Beginn der 20er Jahre des 20. Jh. sind durch Zufall die Überreste einer anderen Villa aus der Römerzeit am Gardasee zum Vorschein gekommen. Diese liegt auch in der Provinz Brescia, aber weiter westlich, in der Stadt Desenzano del Garda.

Der Bau der Villa lässt sich auf drei aufeinanderfolgende Phasen zurückführen, die in einem Zeitraum zwischen dem Ende des 1. Jh. v. Chr. und der ersten Hälfte des 4. Jh. n. Chr. angesiedelt sind. Wenn die traditionell Catull zugeschriebene römische Villa durch Imposanz besticht, so beeindruckt die Villa Romana von Desenzano durch ihre herrlichen bunte Mosaike, die auf einer Fläche von mehr als 240 Quadratmetern wieder instand gesetzt werden konnten. Aufgrund der Lage des Gebäudes unmittelbar am Gardasee wird angenommen, dass dieses einen direkten Zugang zum Gardasee mit Molen und Liegeplätzen hatte.

Der Gedanke an die Fischerei als Hauptfunktion liegt daher nah. Wie zuvor erwähnt, verleihen die Mosaike dieser Stätte einen großen künstlerischen Wert. Unter den Darstellungen sei besonders auf die weinlesenden Putten, Streitwagen, wilde Tiere, allegorische Szenen und Mänaden und Satyre hingewiesen. Der Name des ehemaligen Besitzers der Villa ist unbekannt, die Opulenz des Gebäudes lässt aber vermuten, das es sich dabei um eine illustre und wohlhabende Person gehandelt hat. Daher könnte die Villa auch dem Bruder des römisches Gegenkaisers Magnentius, Flavius Magnus Decentius, gehört haben, dessen Name sich leicht auf die Stadt Desenzano zurückführen lässt.

Im Eingangsbereich der Villa ist das Museum untergebracht, das die Funde der Ausgrabungsarbeiten beherbergt, das „Antiquarium“.

Webseite auf Italienisch

Lage Wegbeschreibungen abrufen

Via Crocefisso, 25015, Desenzano del Garda, BS

ähnliche Inhalte

Wettervorhersagen

Heute

Pioggia leggera
 22 - 29 °C
 90 %

Morgen

Pioggia leggera
 23 - 29 °C
 86 %

18/07/2024

Pioggia leggera
 23 - 30 °C
 29 %

19/07/2024

Pioggia leggera
 24 - 30 °C
 100 %