Ein traditioneller erster Gang mit Reis der Sorte “Vialone Nano” aus der Gemeinde Isola della Scala und den berühmten Kutteln alla veronese!

icon-cutlery Zutaten für 6 Personen

  • 1 kg Kutteln
  • 300 g Reis der Sorte “Vialone Nano”
  • 1 Zwiebel
  • 2 Selleriestauden
  • 1 Karotte
  • Petersilie
  • Rosmarin
  • 3 EL natives Olivenöl extra
  • 60 g Butter
  • 2 l Fleischbrühe
  • 1 EL Mehl
  • 1 EL Maismehl
  • 100 g geriebener, reifer Monte Veronese-Käse
  • Salz und Pfeffer

icon-cutlery   Zubereitung:

Die Kutteln für ca. eine Stunde in leicht gesalzenem Wasser kochen lassen, parallel Zwiebel, Sellerie, Karotte, Petersilie und Rosmarin klein hacken. Die Gemüse- und Gewürzmischung in einer Pfanne mit Butter und Öl anbraten, nach Geschmack salzen und pfeffern. Kutteln, beide Mehlsorten und einen Liter Fleischbrühe hinzugeben. Alles mindestens zwei Stunden lang garen lassen, danach und wenn die Kutteln zart sind, Reis und restliche Fleischbrühe hinzugeben, für 20 Minuten kochen lassen, mit dem geriebenen Monte Veronese bestreuen und warm servieren.