Die bunteste Zeit des Jahres, der Karneval 2018 in Verona und am Gardasee, wird die Straßen mit Masken, Kostümen, Umzugswagen und viel Spaß füllen.

Extravagante Kostüme aber auch leckere Karnevals-Süßigkeiten stehen auf dem Plan: je nach Herkunft heißen sie “Galani”, “Chiacchiere”, “Grostoi” oder “Crostoli”.

Der Karneval von Verona, “Bacanàl del Gnoco”, hat seine Wurzeln im späten Mittelalter. Die meisten Quellen datieren seine erste Ausgabe auf das Jahr 1531, in dem eine große Hungersnot herrschte und der Anstieg der Mehlpreise zu einem Streik bei den Bäckern führte. An den darauffolgenden Unruhen waren vor allem die Bewohner von San Zeno beteiligt, dem damals ärmsten und bevölkerungsreichsten Stadtteil Veronas. Um Ruhe unter die Bevölkerung zu bringen, wurde eine Kommission von reichen Bürgern ernannt, die für den Kauf und die Verteilung von Getreide und Mehl zuständig sein sollten, darunter auch Tommaso Da Vico, der traditionell als Vater des Veroneser Karnevals gilt. In seinem Testament soll er die kostenlose Verteilung von Brot, Wein, Butter, Mehl und Käse am letzten Freitag des Karnevals, dem heutigen “venerdì gnocolàr”, bestimmt haben.

Der traditionelle Veroneser Karneval wird am Freitag, dem 9. Februar 13.45 Uhr mit einer Umzugsparade durch die Straßen des Stadtzentrums seinen Höhepunkt haben.
In den darauffolgenden Tagen wird es mit dem Faschingsdorf „Mascheraverona“ Essensstände und Musikunterhaltung, sowie am 13. Februar um 19.30 Uhr in der Gran Guardia einen Maskenball geben.

Auch am Gardasee wird das Faschingsfest in jedem Ort gefeiert.
Anbei eine Liste der Karnevalsumzüge 2018 am Gardasee (Venetischer Teil):

Cavaion Veronese -> Sonntag, 4. Februar, 13.30 Uhr
Bardolino -> Samstag, 10. Februar, 14.30 Uhr
San Zeno di Montagna -> Samstag, 10. Februar, 14.30 Uhr
Villafranca -> Samstag, 10. Februar, 20.00 Uhr
Caprino V.se -> Dienstag, 13. Februar, 14.30 Uhr
Lazise -> Mittwoch, 14. Februar, 15.00 Uhr
Bussolengo -> Sonntag, 18. Februar, 14.00 Uhr
Garda -> Sonntag, 25. Februar, 14.30 Uhr
Lugagnano di Sona -> Sonntag, 4. März, 14.00 Uhr
Peschiera del Garda -> Sonntag, 11. März, 14.30 Uhr
Malcesine -> Sonntag, 15. April, 14.30 Uhr
Pastrengo -> Sonntag, 2. September, 11.00 Uhr
Torri del Benaco -> Samstag, 8. September, 20.00 Uhr

icon-calendar  Datum: vom 04.02.2018 bis 08.09.2018
Mehr (auf Italienisch)