Ab Donnerstag, dem 8. März 2018, findet im Park Sigurtà die “Tulpenmanie” (it. Tulipanomania), ein farbenprächtiges und eindrucksvolles Frühlingsfest in Valeggio sul Mincio, statt.

Protagonisten sind aus Holland stammende Tulpen in verschiedensten Formen sowie Hyazinthen, Traubenhyazinthen und Narzissen.
Der Landschaftspark, deren Entstehung auf das 18. Jahrhundert zurückgeht, gilt als der zweitschönste Europas und wird jedes Jahr von mehr als 300.000 Personen besucht. Eine Vielzahl von Blumen und Pflanzen, 18 blühende Teiche, 60 Hektar Grünfläche, ein Streichelzoo und vieles mehr machen ihn zu einem beliebten Ausflugsziel voller Schönheit, der die perfekte Mischung aus Geschichte und Natur bietet.
Die Tulpenmanie in diesem Park ist eine der wichtigsten Tulpenblüten weltweit: über eine Million von 300 verschiedenen Blumenzwiebeln auf Wiesen und Beeten bieten einen Anblick, den man einfach fotografisch festhalten muss.

Außerdem findet im Parco Sigurtà am 8. April 2018, von 10 bis 18 Uhr, das Event “Tulipantrucco” statt, bei dem die Künstler des Italian Body Painting Festivals die Gesichter von Groß und Klein fantasievoll schminken werden. Die Aktion ist im Preis der Eintrittskarte zum Park inbegriffen.

icon-calendar  Datum: vom 08/03/2018
icon-map-marker Ort: Parco Giardino Sigurtà – Valeggio sul Mincio (Vr)
Mehr