Hier ein Lavaretgericht, einer der beliebtesten und meistverwendeten Fische am Gardasee.

Der Lavaret ist ein leichter und leckerer Weißfisch, der sich zur Soßenzubereitung eignet, aber auch gut zu gegrilltem Gemüse gegessen werden kann.

 icon-cutlery Zutaten:

  •   320 g schmale Eierbandnudeln (Tagliolini)
  •   200 g geräucherter Lavaret
  •   150 g Karotten
  •   200 g Zucchini
  •   150 g rote Paprika
  •   50 g weiße Zwiebeln
  •   400 g rote Tomaten
  •   natives Olivenöl extra, Salz und Pfeffer

icon-cutlery       Zubereitung:
Zunächst die Tomatenhaut einritzen und Tomaten für einige Minuten in heißem Wasser blanchieren. Erkalten lassen, dann die Tomatenhaut abziehen. Das Gemüse würfeln und die Zwiebeln in einer Pfanne mit Öl erhitzen. Die Tomaten würfeln und mit dem gehackten Fisch hinzugeben. Den Herd auf hohe Temperatur stellen und das restliche Gemüse hinzugeben. In der Zwischenzeit die Pasta kochen, diese nach dem Abtropfen direkt zum Fisch und Gemüse in die Pfanne geben, sie schnell untermischen und sofort serviren.