Wir stellen hier die während der Saison 2015 auf der Isola del Garda laufenden Veranstaltungen sowie die Fahrpläne der dorthin fahrenden Fähren vor.

Die Isola del Garda ist aufgrund ihrer Lage nah an der Landzunge San Fermo in San Felice del Benaco seit dem Altertum bewohnt.
Aktuell steht auf der Insel eine Villa der Familie Cavazza, die gegen Ende des 19. Jahrhunderts nach einem Entwurf des Architekten Ravelli in neugothischem-venezianischen Stil entworfen wurde. Die Villa ist von einem Garten sowie einem öffentlichen Park umgeben. Der Zugang zur Insel wird durch einen Fährservice garantiert, der Besucher vom 5. April bis 18. Oktober 2015 von den folgenden Häfen abholt: Sirmione, Barbarano, Gardone Riviera, Portese, Torri del Benaco, Bardolino, Garda, Maderno, Salò, Manerba und San Felice del Benaco. Zusammen mit der höchstens 30-minütigen Fährfahrt wird auch eine Führung der Gärten und einiger Säle der noch heute von der Familie Cavazza bewohnten Villa in italienischer, englischer und deutscher Sprache angeboten. Der Ausflug, bei dem gegen Aufpreis auch kleine Hunde mitgenommen werden können, dauert etwa zwei Stunden und schließt einen Willkommenscocktail mit ein. Für detailliertere Informationen zu den Fährzeiten und -tagen von den einzelnen Häfen, empfehlen wir einen Besuch der Inselwebseite.
Besucher der Isola del Garda können nicht nur einen herrlichen Ausblick genießen, sondern auch Kultur erleben: Einige der für den Publikumsverkehr geöffneten Säle der Villa beherbergen Werke und Aquarellarbeiten von Pierangero Capretti, die den Park und die Villa selbst zeigen. Zudem finden von Mai bis Anfang Oktober mehrere Musikveranstaltungen auf der Insel statt. Die Daten der einzelnen Events sind auf der Inselwebseite einsehbar.

icon-map-marker  Ort: Isola del Garda, San Felice del Benaco (BS)
Mehr

Fotonachweis: www.isoladelgarda.com