Die leckere Ciambella aus Verona – eine Doughnut-ähnliche Süßspeise – ist ideal zum Frühstück oder als Nachmittagssnack für Kinder … und nicht nur das! Dieses Rezept wird ihre Familie im Sturm erobern.

 icon-cutlery Zutaten: (für 6 Personen)

  •  500 g Mehl
  •  2 Eier
  •  ½ Glas Milch
  • 100 g Zucker
  • 100 g weiche Butter
  • 15 g Weinstein (Backpulver)
  • 5 g Bikarbonat
  • 1 Prise Salz
 icon-cutlery Zubereitung:

Mehl mit allen anderen Zutaten vermengen, bis ein fester Teig ensteht. Diesen mit einem Geschirrtuch abdecken und danach eine Stunde ruhen lassen.
Die passende Ofenform mit Butter einfetten und mit Mehl bestreuen (alternativ kann jeglich runde Form benutzt werden). Den Teig einige Minuten lang kneten, danach Streifen formen, und zur Ciambella-Form ausstechen (bei Gebrauch der runden Förmchen die beiden Enden zusammenlegen um so eine Ciambella zu formen).
Im warmen Ofen bei 170 Grad 40 Minuten lang backen, herausnehmen, wenn sie goldbraun gebacken sind.

Sehr gut schmecken sie zu Konditorcreme und einem Glas Recioto-Wein.