Am Westufer des Gardasees, zwischen Desenzano und Manerba, liegt mit Padenghe sul Garda  eine der für die Region typischen Ortschaften. Diese ist für ihre mittelalterliche Burg bekannt.  Weitere wichtige Sehenswürdigkeiten sind das Pfarrhaus von Sant’Emiliano aus der gleichen Epoche, die Pfarrkirche aus dem 17. Jahrhundert und Palazzo Barbieri, der Sitz des Rathauses, aus dem 18. Jahrhundert. Padenghe sul Garda ist Teil der Region Valtenesi, in welcher der bedeutende Wein D.O.C. (mit kontrollierter Ursprungsbezeichnung) der Provinz Brescia produziert wird, der “Garda Classico”.


padengheDie Gegend:
• Region: Lombardei
• Provinz: Brescia
• Höhenlage: 127 m ü.d.M.
• Fläche: 20 km²
• Einwohnerzahl: 4 322
• Bevölkerungsdichte: 216,1 Einw./km²
• Postleitzahl: 25080
• Vorwahl: 030
• Bezeichnung der Einwohner: Padenghini
• Schutzpatron: Sant’Emiliano
• Gedenktag: 22. November
• Markttag: Samstag