Vom 17. November 2017 bis zum 7. Januar 2018 findet in Arco ein Weihnachtsmarkt statt, der Mittelpunkt einer Vielzahl von Ereignissen zur magischsten Zeit des Jahres ist.

Handwerk, Köstlichkeiten, Weinprodukte, Kultur und Geschichte zwischen dem Schloss, dem Palazzo Marchetti und den Habsburger Gärten: welch wundervolle Kulisse für einen Weihnachtsmarkt.
Arco verwandelt sich in einen bezaubernden Spielplatz, auf dem Kinder in direkten Kontakt mit einem der intelligentesten und sozialsten Tiere, dem Esel, kommen können. Auf dem Weihnachtsmarkt gibt es nämlich einen kleinen Bauernhof, auf dem die Tiere aus nächster Nähe bewundert werden können: Esel, Pferde, Hühner, Schafe, Ziegen und viele mehr.
Mit der Bimmelbahn fahren Sie durch die beeindruckenden Straßen und können die Architektur einer der schönsten Städte des Garda Trentino bewundern.

Im Mittelpunkt des Geschehens stehen die zahlreichen Lichterspiele, die an die historischen Gebäude projiziert werden und die Atmosphäre noch weihnachtlicher und stimmungsvoller machen.
Eine Reihe von Wandershows mit Tänzen, Lichtern und Farben, die beinahe überraschend zwischen den Weihnachtsmarktständen und den Häusern stattfinden.
Zwischen Häuserbögen und Innenhöfen sind viele Krippen in verschiedensten Stilen und aus unterschiedlichsten Materialien aufgebaut.

Vom 26. Dezember bis zum 7. Januar wird außerdem eine Video-Geschichte an die historischen Gebäude von Arco projiziert, ein leuchtendes Märchen, das die Geschichte der Stadt und ihrer Burg nachstellt. Das Projektionsmapping ist äußerst beeindruckend und wertet die geschichtsträchtigen Häuser auf. Technologie, die Emotionen auslöst.

icon-calendar  Datum: vom 17.11.2017 bis 07.01.2018
icon-map-marker Ort: Arco (Tn)
Mehr